Wir bieten eine Dauerpflege für Ihren Garten -
Vom Rasenschnitt bis zum Gehölzschnitt in regelmäßiger Ausführung.

Ablauf

Gemeinsam besichtigen wir Ihren Garten und legen die Leistungen fest. Sie bekommen ein genaues Angebot und auf Wunsch auch einen Ablaufplan.

Üblicherweise startet die Dauerpflege zum Beispiel beim Rasen je nach Witterungsverlauf im April / Anfang Mai und endet im September.
Wir kommen dann jeweils unaufgefordert im Rhythmus von cira 14 Tagen bis zu 3 Wochen. Auch das wieder witterungsabhängig.

Im Mittel benötigt man zum Beispiel bei der Rasenpflege 8 Durchgänge. In trockenen Jahren kommen wir schon mal mit 7 DG aus, in einem Wachs Jahr können es auch 10 DG werden. Auf Wunsch können wir auch im zwei Wochen Wechsel die Arbeiten durchführen.

 

Was wird wann gepflegt?

  • Gehölzflächen werden meist in der Zeit von September bis März dem Aussehen entsprechend gepflegt.
  • Hecken werden im Jahrestrieb meist im Juni und im September geschnitten.
  • Kräuter zwischen den Steinen entfernen wir zum Beispiel mit der Wildkrautbürste.